Erfolgreiche Frühjahrsprüfung

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit. Unter dem strengen Auge vom Leistungsrichter (LR) Ingo Leidolt wurde auf unserem Hundetrainingsplatz das Können eines Duzend vereinseignen und externen Hunde unter Beweis gestellt. Geprüft wurde unter anderem der Gehorsam der Hunde, die Straßentauglichkeit und die Verträglichkeit mit Mensch und Tier. Auch die Disziplinen Schutz und Fährte kamen nicht zu kurz.

Bei der sogenannten Begleithundeprüfung (BH) bewertete LR Leidolt nicht nur zehn Hunde. Auch ihre Menschen wurden genau beobachtet. Alle Teams haben gut zusammengearbeitet und die Prüfung bestanden.

Bei den Gebrauchshunden gab es zwei Starter. Sie zeigten hervorragende Leistungen in den drei Disziplinen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst. Der LR gab den beiden Teams für ihre herausragenden Leistungen die besten Noten.

Am Ende des anstrengenden Tages gab es die heißersehnten Urkunden und was für die Hunde noch wichtiger war, ein leckeres Wiener Würstchen.

„Es war ein großer und erfolgreicher Prüfungstag. Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.“ freuten sich die Veranstalter. Sie sind schon wieder am Planen für die Herbstprüfung. Der Termin steht bereits fest. Am 20. Oktober diesen Jahres wird wieder ganz genau hingeschaut.

Frohe Ostern

Bunte Eier,
Fühlingslüfte,
Sonnenschein und
Bratendüfte;
Heiterer Sinn und
Festtagsfrieden;
all das sei euch beschieden!

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Freunde und Bekannte des Vereins sowie allen Hundlern frohe Ostertage!

Frühling-Sonne-Hundesport

„Frisch, Fromm, Fröhlich, Frei“, so nannte es der Turn-Vater Jahn und forderte die Mitglieder der Turnvereine auf, regelmäßig ins Training zu gehen. Wir, die Hundesportler von Zell, sagen ganz einfach: Bring Deinen Bello auf trab – und Dich selbst auch.

 

Deshalb bieten wir in diesem Jahr wieder Kurse  an. Jeweils am Dienstag um 18 Uhr auf unserem Übungsplatz Bünd 2 in Zell am Harmersbach trainiert die Truppe „Aktiv mit Hund“. Longieren, Target, Tunnel und Hürdenspringen.  Außerdem: die „Dollarjagd“. Hinter diesem Schlagwort verbirgt sich zielorientiertes Objektsuchen.

 

Bereits mit dem Training begonnen haben die sogenannten „Begleithunde“. Jeden Mittwoch 18 Uhr wird trainiert. Hunde und Besitzer müssen bis zum Mai fit sein für die nicht leichten Prüfungen. Kleiner Tip! Wer noch überlegt ob er mit seinem Hund

BH-VT (Begleithundeprüfung mit Verhaltenstest) oder eine der weiterführenden Unterordnungsvarianten BGH 1 – 3.

 

Jeweils Donnerstag, ebenfalls um 18 Uhr auf unserem Hundeplatz trainiert die Gruppe „Rallye Obedience“. Dabei trainieren die Hunde verschiedene Parcours. Der Parcours ist mit Schildern versehen und verlangt von Hund und Mensch die verschiedensten Übungen aus den Bereichen Gehorsam, Geschicklichkeit und Bewegung ab.

 

In der Königsdisziplin des Hundesports, dem Gebrauchshundesport, wird dieses Jahr viel von Hund und Besitzer gefordert. Die Stichworte lauten: Fähre, Schutzdienst und Unterordnung. Für solche Disziplinen gibt es keine Winterpause. Bei ihnen steht das Motto „Vor der Prüfung ist nach der Prüfung“ ganz oben an.

Kein Training am 23. Februar und 2. März

An den nächsten beiden Samstagen

23. Februar 2019 und

2. März 2019

findet kein Training statt.
Am 23. Februar findet in unserem Vereinsheim am Erlenbach ein internes Intensivtraining für unsere Gebrauchshundesportler statt und am 2. März ist unser Verein auf dem Fasendumzug in Biberach bei der Wäscherei Klausmann vertreten.  Unser Verkaufsstand ist  mit leckeren Würsten,  Pommes und Getränken gut bestückt.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Bestandene GAS-Prüfung

Mit Renate Gißler und Uschi Guggenbühler hat der Verein nun zwei neue Übungsleiter. Sie haben erfolgreich den Grundausbildungsschein (GAS) erworben. An zwei anstrengenden Wochenenden haben sie die theoretischen Grundlagen erarbeitet und ergänzen zukünftig das Trainerteam.

Wir freuen uns sehr und wünschen den beiden viel Erfolg und Freude mit Hund Mensch.

Traditionelles Fischessen

Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr am Aschermittwoch das traditionelle Fischessen in unserem Vereinsheim Bünd 2 in Zell am Harmersbach statt. Unser Chefkoch Michael zaubert wieder saure Heringe mit Kartoffeln. Als Alternative zum sauren Hering gibt’s Fischstäbchen.

Es sind alle Vereinsmitglieder/innen und Freunde des Vereins herzlich eingeladen.

Ein glückliches neues Jahr

Allen Vereinsmitgliedern und Hundenfreunden wünschen wir

1 Jahr Gesundheit und Vitalität
12 erfolgreiche Monate mit Freunden
52 schöne Wochen mit Freude
365 wundervolle Tage mit Genuss
87860 angenehme Stunden in Ruhe und Frieden
525600 glückliche Minuten mit eueren Hunden