Rally Obedience

Die in Deutschland noch recht neue Hundesportart Rally Obedience hat durch unsere Übungsleiterin Renate Gißler auch auf unserem Hundeportplatz Einzug gefunden.
Rally Obedience ist in den USA entstanden. Dort ist diese Disziplin bereits fester Bestandteil in der Hundesportscene und nicht mehr wegzudenken.
Rally Obedience setzt sich wesentlich aus den Elementen

 Obedience
 Gehorsam
 Dogdance
 Agility

zusammen.
Es gilt, einen Parcours in einer vorgeschriebenen Zeit zu absolvieren. Der Parcours besteht aus einzelnen Aufgaben, die das Hund-Mensch-Team umsetzen muss. Es handelt sich hierbei nicht nur um die klassischen Übungen wie Sitz, Platz und Steh, sondern auch aus den Kombinationen davon. Des Weiteren müssen sich die Fellnasen in verschiedene Richtungen drehen und mit ihren Menschen bestimmte Figuren laufen.
„Dieser Hundesport ist für alle Hunde und alle Menschen jeglichen Alters und Konstitutionen geeignet. Es gibt sogar die Möglichkeit, als Rollstuhlfahrer an einem Turnier teilzunehmen!“ freut sich Renate. „Der Spaß steht im Vordergrund, auch wenn wir in diesem Sommer unser erstes Turnier bestreiten wollen.“
Die taufrische Sportgruppe trifft sich jeden Donnerstag um 18 Uhr auf unserem Platz. Wie bei allen anderen unserer Sportgruppen gilt: bei Interesse einfach vorbeikommen und ausprobieren.
Mitmachen kann jeder, auch ohne bestandene Begleithundeprüfung oder Vereinszugehörigkeit.
Es gilt die Platzordnung des HSV Biberach-Zell.